Datenlöschung in erheblichem Umfang kann eine außerordentliche fristlose Kündigung rechtfertigen.